Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier:

Aktuelles

Urt. LG Hannover v. 5.12.2016, Az. 14 S 38/16 - Beweisanforderungen bei Werkstattaufenthalt und anschließend eingetretenem Schaden

Es gibt keine Vermutung dahingehend, daß bei einem Schaden, der in zeitlicher Nähe zu den Arbeiten eintritt, dieser auf den Arbeiten beruht. Da das Werkstattunternehmen bestritten hat, daß das Hinterrad am Motorrad demontiert wurde, was für das Lösen der Schrauben am Riemenrad notwendig gewesen wäre, mußte der Kunde... »